Schulprojekt Albanien

Der Erlös unseres letztjährigen Albanienprojektes kam – wie berichtet- der Renovierung der Schule in Dheu i Lehte (in der Nähe von Shkodra, Albanien) zugute. Der strömende Regen bei der  Eröffnungsfeier im Oktober 2015 ließ noch einige Mängel zum Vorschein kommen: undichte Stellen im Dach verursachten Wassereintritt in den Klassenräumen, Heizmöglichkeiten fehlten teilweise noch) .

Im Rahmen einer Albanienreise in den Herbstferien 2016 statteten die Direktoren der an der Finanzierung beteiligten Vorarlberger Schulen „unserer Schule“ einen Besuch ab.

So konnten wir – erstmals bei strahlendem Sonnenschein- das Gebäude und die Umgebung in Augenschein nehmen: Unsere Freude über die ordentliche, saubere und liebevoll ausgestattete Schule war sehr groß. Die Mängel sind behoben worden, ein zweiter Holzofen wurde eingebaut und sowohl Klassenräume  als auch die sanitären Anlagen sind sauber und „gut im Schuss“.

Gerne gebe ich den Dank der Lehrpersonen und Kinder aus Albanien an unsere SchülerInnen weiter: euer Engagement und euer Bemühen hat sich gelohnt- ich bin stolz auf euch!

 

Katharina Pola-Jagg